Wir haben einige Fotos und schriftliches bekommen:

„die Bandführungen sind hervorragend!

Die Ausführung – Super!, das verwendete Material – Super!, die Funktion – Super!

Im Anhang erhalten Sie einige Fotos der Führungen verbaut an einer Scheppach Basa 1 Säge. Die ursprünglichen Führungen bestanden aus gehärteten Pilzen in Messingbuchsen – kaum einstellbar, keine gerade Schnitte – schlicht totaler Mist.

Die 10er Bohrung konnte ich leider bei beiden Führungen nicht benutzen – das hat so überhaupt nicht mit der vorherigen Befestigung der Führung zusammen gepasst. Stattdessen wurde die obere Führung rückseitig mit zwei M5 Gewinden an einem ebenfalls neu angefertigten Aluwinkel befestig. Die untere Führung wurde seitlich mit einer M6 Schraube, und zusätzlich mit einer Auflage darunter (Sicherung gegen Verdrehen der Führung) befestigt.“

Wir bedanken uns an Herr Engelbrecht!

Tags: , , , , ,

2 Kommentare on Käuferfotos Blattführungwechsel an Scheppach BASA1

  1. Frankenländer sagt:

    Danke für die Bilder, habe diese Säge ebenfalls und die verbaute „Führung“ ist… na ja, ein echter China-Knaller eben. Werde das evtl. auch so einbauen, aber auf den Bildern sieht man, dass sich das Sägeband in die hintere Rolle schon etwas eingefressen hat?! Wie lange ist das schon im Gebrauch? Ist das die kleine 4er Führung?

    • info sagt:

      Hallo, es ist die 4×4-er Blattführung, Sie haben es gut gesehen. Das Sägeband hat sich nicht eingefressen, es scheint nur optisch so. Aber ich würde selber die hintere Rolle etwas noch hinterer einstellen, damit es nicht dauerhaft rollt, nur wenn es nötig ist. Diese graue Streife, was hinterlassen ist, können sie auch an die seitlichen Rollen sehen. Diese Führungen wurden bei uns vor cca 2 Monaten gekauft. MfG: Zsolt Hoffmann

Schreibe einen Kommentar