Ersatztspitzen für unsere Drillkegel

Es wird oft gefragt, wie die Ersatzspitzen aussehen, wie die befestigt werden? Warum ist ein Drillkegel mit wechselbarer Spitze besser?

Es ist sehr einfach.

Die Ersatzspitze hat einen Stängel mit Durchmesser 28 mm. Im Drillkegel ist eine Bohrung mit selber Durchmesser. In beide Teile ist eine seitliche Bohrung und dadurch werden die mit einen Stift zusammengehalten. Die Spitze ist so sehr schnell zu wechseln. Ich lese weiter!

Käuferfotos – 6×6-er Sägeblattführung an Deutz Bandsäge von 1930!

Wir haben zwei Fotos und bischen Beschreibung bekommen:
„Bin endlich zum einbau der sägeblattführung gekommen.
Bin sehr zufrieden!
Die zweite blattführung wird unter dem tisch als Zweitführung unten montiert.
Eingebaut selbstfahrende Deutz Bandsäge mit Verdampfermotor von 1930″ Ich lese weiter!

Käuferfotos – 5×5-er Sägeblattführung an Scheppach BASATO4

“ Ich habe jetzt die 4x4x4 Führungen an meiner Scheppach Basato montiert. So habe ich es gemacht. Hat gut funktioniert, indem ich die alten Bandführung als Halterungen recycled habe.“ Schrieb der Kunde.

Danke für die Bilder Holger!

Blattführung basato

Ich lese weiter!

Käuferfotos Blattführungwechsel an Scheppach BASA1

Wir haben einige Fotos und schriftliches bekommen:

„die Bandführungen sind hervorragend!

Die Ausführung – Super!, das verwendete Material – Super!, die Funktion – Super!

Im Anhang erhalten Sie einige Fotos der Führungen verbaut an einer Scheppach Basa 1 Säge. Die ursprünglichen Führungen bestanden aus gehärteten Pilzen in Messingbuchsen – kaum einstellbar, keine gerade Schnitte – schlicht totaler Mist.

Die 10er Bohrung konnte ich leider bei beiden Führungen nicht benutzen – das hat so überhaupt nicht mit der vorherigen Befestigung der Führung zusammen gepasst. Stattdessen wurde die obere Führung rückseitig mit zwei M5 Gewinden an einem ebenfalls neu angefertigten Aluwinkel befestig. Die untere Führung wurde seitlich mit einer M6 Schraube, und zusätzlich mit einer Auflage darunter (Sicherung gegen Verdrehen der Führung) befestigt.“ Ich lese weiter!