Teile kaufen – aktuelle Preisliste

Aktuelle Preisliste (ab 1. Jan 2019.)

70-er Drillkegel: 60 Eur
90-er Drillkegel: 80 Eur
120-er Drillkegel: 120 Eur

Ersatzspitze als Vorrat: 17 Eur

Welle für Elektromotor Antrieb: 25 Eur
Kugellager Gehäuse mit 2 Kugellager, 2 Seeger Ringe für Elektroantrieb: 30 Eur

Welle für Traktorantrieb (6 Rippig): 65 Eur
Kugellager Gehäuse mit 2 Kugellager, 2 Seeger Ringe für Traktorantrieb: 30 Eur

Bei cca 1400-1500 U/Min Motorumdrehung und bis 4 kW:
Keilriemenscheibe, 300 mm Durchmesser, 2 Rillen, 13-er Profil: 55 Eur
Keilriemenscheibe 90 mm Durchmesser, 2 Rillen, 13-er Profil: 20 Eur
Bei anderer Motorleistung, oder U/Min sind viele verschiedene Keilriemenscheibe-grössen auch möglich.

Bei jede Frage, Angebotsnachfrage, Bestellung sind wir an untene E-mail Adresse, oder per Telefon erreichbar.
Wir sind aus Ungarn, aber wir sprechen deutsch!

drillkegel

Bezahlung: Vorkasse mit Banküberweisung oder PayPal.
Wir preferieren Paypal, weil die Überweisung für den Käufer kostenlos, und wesentlich scheller ist, als die Banküberweisung, was meistens 3-5 Tage dauert.
Bei die Bestellungen Missverständnisse zu vermeiden ist die Paypal Bezahlung nicht automatisch.

Alle bestellte Teile lassen wir europaweit mit GLS Paketdienst liefern. Schnell, günstig und precise!
Lieferzeit Österreich: 2 Tage, Deutschland: 3 Tage, Niederlanden: 3-5 Tage

Die Teile sind meistens (3-25 kg) schwer, deshalb packen wir alles sehr ordentlich ein und falls nötig, werden die Pakete auch mit Umreifungsband gesichert.

121 Gedanken zu „Teile kaufen – aktuelle Preisliste

  1. christian

    Sehr geehrter Herr Hoffmann,

    gerne wuerde ich einen Drillkegel bei Ihnen kaufen.

    Ich habe einen Getriebemotor mit 2,2kw und 200 u/min.

    Der Wellendurchmesser betraegt 32mm mit 10mm Keilnut.

    Der Spalter soll fuer Kurzholz 35-45 cm sowie Langholz 80-90 cm benutzt werden.

    Fuer Ihre Hilfe bedanke ich mich im vorraus.

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Christian,
      für diesen Motor empfehle ich den 90-er Drillkegel, es ist gut für Kurzholz, aber auch für Langholz.
      Aber alle meine Drillkegel sind mit 40-er Bohrung, ohne Keilnut. Da die Teile in Serienproduktion gefertigt sind, kann ich leider Keine andere geben.
      MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  2. Leidinger

    Hallo ich habe einen Kegelspalter von Fa.Gärtner für den Traktor mit einer defekten Welle. Können sie mir eine Welle anbieten mit einer länge von 650mm durchmesser 35mm
    1 seite anschluss Zapfwelle andere Kegel(loch im Kegel durchmesser 35mm). Ich kann auch gerne ein Bild der alten Welle senden!
    mfg Leidinger

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo, leider kann ich alle Teile nur in fix Ausmassen geben. Einzelstücke fertigen wir nicht, nur im Serien. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
    2. Peter Blöcher

      Hallo,

      ich habe das gleiche Problem mit der defekten Welle. Wie haben Sie das Problem seinerzeit gelöst. Wie komm ich an so eine Welle ?

      Antworten
  3. Thomas Ramke

    Hallo,
    bitte unterbreiten sie mir ein Preis für das set 1 Elektromotoren und zwei Keilriemenscheiben
    1 x ca 250mm für Welle und für Motor mit 24mm Welle 8mm Nut ca.100mm Durchmesser.
    Ich habe einen 3,5KW Motor und 1400 U/min.

    Gruß Thomas Ramke

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Ramke, gerne schicke ich die Preise.
      Ein vorschlag: ich empfehlte eher 300-er Keilriemenscheibe, als 250-er. Grössere Untersetzung ist viel besser, als schnell laufende Drillkegel. MfG!

      Antworten
  4. Gliasch

    Hallo,

    ich würde gerne eine Drillkegel kaufen, welcher ich an ein Hydraulikmotor anbauen möchte.
    Angetrieben wird das ganze mit einem Benzin-Hydraulikaggregat mit folgender Leistung:
    Motor 5,5 HP
    Pumpe: 5,9 ccm/u ca. 16 l/min
    Tankvolumen: 40 Liter

    Wäre dies ausreichend?

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Gliasch,
      leider habe ich keine Erfahrungen mit Hydraulikmotoren. Einige betrieben solche maschinen, aber mit Hydromotoren an Bagger oder Traktoren. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  5. olaf nuß

    hallo
    würde mich interessieren ihr teile in deutschland weiter zu vertreiben ,wie könnte das von statten gehen?

    mfg olaf nuß

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Nuß, falls Sie eine Firma haben, was EU Steuernummer hat (UST Id) für handeln im EU, dann ist es kein Problem. Für mich ist es innengemeinschaftlicher Export, für Sie innengemeinschaftlicher Import. Ich rechne die Teile mit 0% Steuer aus, Sie müssen den Steuer einzahlen.
      Besondere Genehmigung ist nicht Erforderlich. Falls Sie weiterhin interessiert sind, dann schicke ich gerne die Preise für Sie. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  6. Stefan Langejuergen

    Sehr geehrter Herr Hoffmann,

    könnten Sie mir ein Angebot für einen 120 Kegel mit 2 Spitzen, einer Welle, ein Rohrlager mit Kugellager und einer Kupplung um ihre Welle mit einem Hydraulikmotor mit einer 32er oder 25er Welle anbieten?

    Mfg.
    Stefan L.

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Langejuergen, ausser den Kupplung kann ich alle Teile anbieten. Den Angebot schicke ich per E-Mail. MfG!

      Antworten
  7. Ludger Janssen

    Sehr geehrter Herr Hoffmann,

    Ich bin dabei mir einen Kegelspalter zubauen.Ich habe einen 3 kw Motor mit 1400U/min Drehzahl,Untersetzt am Wellenende ca.450U/min.
    Die Aufmahme für den Kegel beträgt 45mm, den ich noch bearbeiten werde. Jetzt bräuchte ich von Ihnen die Maße der Bohrung (Durchmesser und Tiefe) und die gesamte länge des Kegels.
    Meine große sorge wäre noch der Motor, den habe ich aus einer abgänigen Kfz Bühne ausgebaut. Das Wellenende beträgt nur 19mm!
    Was mir daran gefällt ist das er für einen 3Kw Motor mit der Drehzahl nur eine Bauhöhe von 90mm hat. ich hoffe das ist ausreichnend.
    Vielen Dank im voraus
    Ludger J.

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Janssen,
      alle Kegel haben eine Bohrung mit 40 mm Durchmesser und 60 mm Tiefe. Länge: 70-er: 220 mm, 90-er: 250 mm.
      Also 45 mm für die Besfestigung ist leider kurz. Möchten sie den Kegel dierekt auf dem Motorwelle montieren? Dann ist der 19 mm-er Durchmesser auch gering, weil die Befestigung erfolgt durch 2 Stk Durchgänger Bohrungen. MfG!

      Antworten
  8. Ludger Janssen

    Sehr geehrter Herr Hoffmann,
    ein kleines mißverständnis, auf der Motorwelle(19mm) ist eine 50mm Zahnriemenscheibe und wird untersetzt auf eine 160mm Zahnriemenscheibe wo auch der Dorn drauf befestigt wird, diese Welle ist noch ca. 350mm lang und hat einen Durchmesser von 45mm. Das wäre also nicht das Problem das werde ich noch bearbeiten. Der Motor selbst hat nur einen Wellendurchmesser von 19mm. Was würde den ein Kegel 70-er: 220 mm bei Ihnen mit einer Ersatzspitze kosten.
    Mfg

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Janssen, Belastung entsteht hauptsächlich auf der Welle von der Drillkegel (seitliche, ziechende), solche Kräfte auf der Motorwelle kommen nicht vor, es wird bestimmungsgemäss betrieben. Ja, 19 mm-er Welle ist ein bischen selten für ein 3 kW Motor, aber davon wird kein Problem sein. 70-er Drillkegel mit gehärteter, austauschbarer Spitze kostet: 65 Eur, Ersatzspitze: 17 Eur. MfG!

      Antworten
  9. Hermann Steidl

    Benötige eine Keilriemen Scheibe 50mm Durchmesser Bohrung 19mm 2 Rillig und für 17er Keilriemen. gibt es so etwas bei Ihnen und was kostet so etwas mit Versand noch Österreich?

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Steidl, kleinste Keilriemenscheibe für 17-er Keilriemen ist leider mit 90 mm Durchmesser. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  10. Detlef Wagner

    Sehr geehrter Herr Hoffmann
    bitte um Angebot über das Set mit dem 90iger Kegel.
    Wie ist die beste Drehzahl von dem Kegel.

    Mit freundlichen Grüßen
    D.Wagner

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Wagner, enschuldigung für die Verspätung, ich schicke mein Angebot sofort!
      Optimale Drehzahl ist zwischen 400-600 u/min, aber am besten um cca 400-450. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  11. Beck

    Hallo Herr Hoffmann,

    ich möchte mir einen Kegelspalter für Zapfwellenantrieb am Traktor ( 50 PS) bauen. Hierfür benötige ich ein Angebot für den Drillkegel, Welle, Rohrlager und Zubehör. Kann ich das Rohrlager direkt mit der Konstruktion verschweißen oder muss ich das anders gestalten ?

    Danke und Gruß
    Thomas Beck

    Antworten
  12. Stefan Tomesch

    Hallo,
    ich interessiere mich für eine Welle mit 120 Kegel, Stehlager und die Welle sollte an einen Traktor angeschlossen werden. Bitte schicken sie mir ein Angebot.
    Desweiteren bin ich auf der Suche nach einer Welle für Traktoranschluss mit der Möglichkeit ein Sägeblatt zu befestigen (Lochdurchmesser des Sägeblattes 30mm) und den dazugehörigen STehlagern.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stean Tomesch

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Tomesch, Stehlager empfehle ich für Traktorantrieb gar nicht, weil die Gehäuse aus Gusseisen ist, und die brechen schnell von die Kräfte. Ich habe Kugellager Gehäuse aus Rohr mit 8 mm Wanddicke, die sind sehr Stark. Die Preise für die Teile schicke ich per E-mail. Indiwiduelle Teile zb Für den egeblatt fertigen wir nicht, nur Teile in Serie. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo!
      Ja, ich habe auch solche! Die haben auch ersetzbarer Spitze. Preis: 60 eur + 15 eur Lieferkosten. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  13. Siewert Torsten

    Hallo
    Ich bräuchte einen einen kegel mit 90er Durchmesser und 25mm wellenaufnahme haben sie sowas im Sortiment und was würde mich der kegel kosten?
    Mit freundlichen Grüßen
    Torsten Siewert

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Siewert,
      alle Drillkegel haben 40 mm Wellenaufnahme und ich kann die leider mit keinen anderen geben.
      90-er Drillkegel mit gehärteter, ersetzbarer Spitze kostet bei mir 80 Eur.
      MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  14. Michael Willecke

    Hallo,

    ich möchte mir einen Kegelspalter für Zapfwellenantrieb am Traktor bauen. Hierfür benötige ich ein Angebot, für den Drillkegel (60er-80er), Welle mit Lager und Zubehör. Kann ich die Welle auch zum umrüsten auf ein Sägeblatt verwenden?

    MfG Michael Willecke

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Willecke! Die Preise schicke ich per E-Mail, die Welle kann man auch zur Andere zwecke verwenden, falls die Modifizierung die Aufnahmemassen der Drillkegel nicht beeinflusst. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  15. Hermann Köberle

    Hallo
    suche 2 stk. Drillkegel Länge Gesamtlänge ca 400 mm austauschbare Spitze Durchmesser 250 mm hinten eine Bohrung für die Aufnahme L 100mm Durchmesser 85mm die Austauschbare Spitze sollte eine Länge von 150 mm haben. Können sie mir sagen was so was Kostet. Danke
    Lg
    Köberle Hermann

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo, grösster Drillkegel bei mir ist mit 120 mm Durchmesser, 300 mm Länge. Grössere kann ich leider nicht geben. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  16. Borchers

    Hallo,

    ich benötige ein paar gehärtete Kegelspitzen für einen einen Kegelspalter. Ich würde gleich 5 Stück abnehmen. Was sind die Kosten und wie ist die Vorhergehensweise?

    Danke Ihnen

    Grüße

    M. Borchers

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo, die Ersatzspitzen kosten 17 Eur/Stk, für 5 Stk kommt noch 10 Eur Fracht.
      Wichtig: diese Spitzen passen in ein d=28 mm Bohrloch in 40 mm Tiefe, befestigt werden die durch ein d=8 mm Durchgängerbohrung an der Seite. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
      1. Borchers

        Danke Ihnen Herr Hoffmann. Ich würde gerne die Spitzen haben wollen, können Sie mir sagen wie ich diese Bestellen kann?

        Gruß M. Borchers

        Antworten
  17. T.Poppen

    Hallo Herr Hoffman,
    bitte erstellen Sie mir ein Angebot mit Versandkosten für
    1 St. Drillkegel, 1 St. Wechselspitze, 1 Lagerbock mit
    Welle und 2 Keilriemenscheiben.
    Ich habe einen 2,2Kw Drehstrommotor mit 1450U/min
    und 28mm Welle. Ist dieser Motor von der Leistung her
    ausreichend oder sollte er besser größer sein.
    Vielen Dank
    T.Poppen

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Poppen, Grundregel ist, je grösserer Motor, desto stärker wird die Maschine sein. Aber zu hause habe ich selber solche Maschine, mit 2,2 kW Motor.
      Den Angebot schicke für Sie gleich per E-mail. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  18. Rene Grewe

    Guten Tag, schicken Sie mir bitte ein Angebot für 90mm Drillkegel, Stehlager, Welle und Keilriemenscheiben. Danke

    Antworten
  19. barak

    Guten Tag Herr Hoffmann

    Ich möchte mir einen Kegelspalter selber bauen.
    Ich habe bereits einen Elektromotor mit 9,2 Kw und 1410 1/min und die Welle hat einen Durchmesser von 38mm.
    und einen Drillkegel im Durchmesser 100mm, Arbeitslänge 180mm und eine Aufnahme von 40mm.
    Der Kegelspalter soll mit dem Motor angetrieben werden und Alternativ am Traktor.

    Ich bräuchte von Ihnen ein Angebot für die 2 Stück Keilriemenscheiben(Optimale Übersetzung muss von Ihnen bestimmt werde, dafür fehlt mir die Erfahrung), 2 Stück Kugellager,
    1 Stück Lagergehäuse zum anschweissen mit 2Stück Segering und die Welle mit Zapfwellenaufnahme und Keilriemenscheibenaufnahme.

    Ich würde mich für eine baldige Rückmeldung von Ihnen freuen
    Mfg Barak

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo,
      Für ein so starken motor würde ich mindestens eine Keilriemenscheibe mit 3×17 mm Rillen benutzen. Falls Sie schon einen d=100 mm haben, dann würde ein 300-er auf die Welle passen. Leider Passen auf meine Wellen nur 2 Rilligen Keilriemenscheiben, und auf die Welle, was mit Traktor betrieben wird, ist kein Platz für eine Keilriemenscheibe.
      Einzelstücke fertigen wir leider keine. Trotzdem schicke ich gleich die Preise per e-mail. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  20. Saman

    Guten Tag. Ich hätte ganz gerne ein Angebot für 90mm Drillkegel, antrieb Welle und Keilriemenscheiben. Wie lauft die Kaufabwicklung und was die Zahlung art sind. Danke voraus

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo, 90-er Drillkegel mit gehärteter, ersetzbarer Spitze: 80 Eur
      Welle für Elektromotor Antrieb: 25 Eur
      Kugellager Gehäuse mit 2 Kugellager, 2 Seeger Ringe für Elektroantrieb: 34 Eur (gedreht aus Rohr mit 8 mm Wand)
      Keilriemenscheibe, 300 mm Durchmesser, 2 Rillen, 13-er Profil: 57 Eur
      Keilriemenscheibe 90 mm Durchmesser, 2 Rillen, 13-er Profil: 22 Eur
      Auf Wunsch sind andere Keilriemenscheiben auch möglich.
      Lieferung mit DPD Paketdienst nach Deutschland: 10-25 Eur (hängt von Gewicht, dauert ungefähr 3 Tage)
      Bezahlung: Vorkasse, mit Banküberweisung oder paypal
      MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  21. Draxler R

    Hallo,

    ich benötige einen gehärtete Ersatz Kegelspitze für meinem Kegelspalter.
    Soll in ein d=28 mm Bohrloch passen.Länge der Spitze 80 mm und Durchmesser von der Spitze bis auf 35 mm.
    Was sind die Kosten und wie ist die Vorhergehensweise?

    Danke Ihnen

    Grüße

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo! Einzelteile fertigen wir nicht, aber ich kann unsere Ersatzspitzen empfählen. Aufnahmedurchmesser passt, d=28 mm, grösster Durchmesser der Spitze ist 40 mm.
      Gesammtlänge 100 mm, davon passen 40 mm in den Bohrloch, an der Seite bei 20 mm ist die Durchgängerbohrung mit d=8 mm.
      Falls es so passt, dann kann ich für Sie gerne solche Spitze geben. Es kostet 17 Eur/Stk + leider 13 Eur Fracht von Ungarn nach Deutschland. Bezahlung: Vorkasse mit Banküberweisung oder Paypal. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  22. Reiner Köcher

    Hallo Herr Hoffmann,
    ich möchte bei Ihnen 2 Ersatzspitzen Bestellen. Wie von Ihnen beschrieben. Aufnahmedurchmesser d=28 mm, grösster Durchmesser der Spitze ist 40 mm.
    Gesammtlänge 100 mm, davon passen 40 mm in den Bohrloch, an der Seite bei 20 mm ist die Durchgängerbohrung mit d=8 mm.
    Bezahlung per Paypal.
    Können Sie mir bitte das weiter vorgehen mitteilen.

    Mit freundlichen Grüßen Reiner Köcher

    Antworten
  23. Benny Bihrmann

    Guten Tag Herr Hoffmann

    Ich versuche, ein Holzspalter Zu bauen, aber fehlt einige Teile.
    Ein Kegel 90 mm + 1 Ersatzspitzen
    Keilriemenschiben zwei rillen denke ich fur 4ps. Motor 1440 rpm.:
    Keilriemenschiben ca. 70 mm 28 mm Loch
    Keilriemenschiben ca. 220 mm 25 mm Loch
    2 Keilriemen str. 10 mm? L 1055 mm. (abstand motor zum welle 330 mm)
    + Versand nach Dänemark
    Ich hoffe, sie können mich mit meinen Fragen und der Preise für die Dinge, die ich brauche Hilfen.
    Möglicherweise bank info.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Benny Bihrmann
    Båstrupgyde 3
    8660 Skanderborg
    Dänemark
    email.: bbihrmann@yahoo.dk
    Ich hoffe sie versteht meine slechtes Deutsch

    Antworten
  24. guenther b.

    hallo hr. hoffmann,
    ich möchte einen kegelspalter bauen welcher auch für 1 meter holz verwendbar ist(max 30cm dm und nur FICHTE) , ich habe 2 motoren zur auswahl:
    a.) 380 volt 4kw(5,5PS) mit 1400 U/min
    b.) 380 volt 3kw mit 1380 U/min

    welchen motor soll ich verwenden und welche teile benötige ich von ihnen .
    ich bitte um ein angebot + versandkosten nach österreich (A-4050 traun).
    PS: gibt es irgendwelche ideen wie ein 1 meter kegelspalter konstruiert wird (gestell ??)
    VIELEN DANK
    gruß

    guenther

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Günther,
      unbedingt den grösseren Motor benutzen!
      Den Angebot schicke ich per E-mail.
      MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  25. Grosse Sandrina

    Guten Tag , ich würde gern eine ersatzspitze für posch holzspalter Nr 1 bestellen . Bitte um Rückantwort . Mit freundlichen Grüßen Grosse

    Antworten
  26. Axel

    Hallo nach Ungarn,auch ich möchte einen Holzspalter bauen.Ich habe einen Getriebemotor mit 1,1 kw ,380 V und 100 u/min ,die Welle 28 mm mit einer 8mm Nut und 60mm lang.Gibt es eine Möglichkeit einen Ihrer Drillkeile mit austauschbarer Spitze mit diesem Motor zu betreiben? Danke im Vorraus

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo, theoretisch ist ein 70-er Drillkegel dazu gut. Aber Sie müssen noch ein Zwischenteil machen lassen, weil alle unsere Drillkegel sind mit 40-er Bohrloch. Einzelstücke fertigen wir nicht. Schöne Grüsse aus dem sonnigen Ungarn! Zsolt Hoffmann

      Antworten
      1. Axel

        Hallo, also sind die 100 u|min ausreichend, das ist gut. Dann hätte ich gerne ein Angebot für einen 70er driikegel mit austauschbar Spitze plus eine Ersatzspitze und den Transport. Wie kann ich dann bei Ihnen bestellen? Gruß Axel

        Antworten
        1. info Beitragsautor

          70-er Drillkegel ist dazu gut, 100 u/min ist sehr Grenzwert. Arbeitstempo wird sehr Langsam und mann muss den Holz lange an den Drillkegel drücken bis es sich reinbohrt. Das müssen Sie wissen.
          70-er Drillkegel kostet 60 Eur + 15 Eur Lieferkosten. MfG!

          Antworten
          1. Axel

            Hallo nochmal,ist der Motor geeignet um die Drehzahl mit riemenscheiben zu erhöhen? Sonst besorge ich einen anderen. Danke,Gruß Axel

          2. info Beitragsautor

            Hallo, falls möglich, dann wäre ein 3 kw Motor mit Keilriemenscheiben viel-viel besser.
            Die maschine mit den jetztigen Motor ist auch machbar, aber das Ergebnis ist nicht sicher das, was Sie erwarten.
            Also ich würde eher einen anderen Motor empfehlen. MfG: Zsolt

  27. Axel

    Danke, dann besorge ich einen anderen, denn wenn ich einen holzspalter baue,soll er gut werden. Ich melde mich dann wieder bei ihnen wegen den Teilen. Grüss Axel
    .

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      So ist es, eine gute Maschine zu bauen ist selber Arbeit und Preis fast auch, wie ein schlechte zu bauen.
      Melden Sie sich mal wieder! MfG!

      Antworten
      1. Axel

        Hallo nach Ungarn.
        Ich habe jetzt einen anderen Motor und den Rahmen für den Holzspalter fast fertig.
        Der Motor:380V 425 U/min
        Welle: 28mm ,
        8mm Nut.
        Ich bräuchte von Ihnen die Riemenscheibe für den Motor 90mm, die Welle komplett mit Lagern usw., Riemenscheibe für Ihre Welle 280mm, einen Drillkegel mit austauschbarer Spitze und als Ersatz noch eine zweite Spitze.
        Die Keilriemen brauche ich auch. Der Achsabstand: 550-580mm.
        Die Keilriemen müssten dann 13×1700 sein und der Drillkegel hat 458 U/min.
        Wenn das so stimmt, machen Sie mir bitte ein Angebot. Gruß Axel

        Antworten
  28. Martin Böck

    Guten Tag ich bräuchte einen Drillkegel mit der Nummer 1 aber ohne Nut und ohne Bohrung.Ist das möglich und was würde das kosten. Lg Martin Böck

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Herr Böck, alle unsere Teile werden in Serie gemacht, so kann ich leider keine Stücke ohne Bohrung und Nut geben. MfG!

      Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo, alle unsere Produkte können sie auf unsere Homepage finden. Die Preise schicke ich per E-mail. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
  29. Zohren, Nils

    Hallo Herr Hoffmann,

    ich benötige einen Kegelspalter/Drillkegel für die normalen Brennholzlängen 25 cm / 33 cm / 40 cm mit einem max. Stammdurchmesser von ca. 40 cm.

    Haben Sie eine Produktliste, die Sie mir per Mail zusenden können?

    Mit freundlichen Grüßen
    Nils Zohren

    Antworten
  30. Jan

    Hallo,

    ich benötige ein Kegelspalter-set.

    Habe ein E-Motor 2920 U/min und 5,5 Kw. und 2 rillige Riemenscheibe D=90 mm im Antrieb.

    Könnten Sie mir bitte ein Angebot schicken über Große Riemenscheibe evtl 300mm oder größer , einer Welle mind. 40mm Durchmesser 2x passenden Stehlager und einem entsprechenden Drillkegel.

    Ist die Umdrehungszahl des Motors evtl. zu hoch???

    Mit freundlichen Grüßen

    Jan

    Antworten
    1. info Beitragsautor

      Hallo Jan,
      leider ist dieses Motor nicht got für Kegelspalter geeignet. Wie Sie es auch geschrieben haben, Drehzahl ist zu hoch. Die Drillkegel fonktionieren zwischen 400-600 u/min gut, so würden wir jetzt cca 1:6 Untersetzung benötigen. Dazu ist ein 500 mm-er Keilriemenscheibe sehr Teuer. Und das Ergebnis am Ende würde auch nicht das sein, was Sie Möchten. Sie sollten einen motor mit max 1500 u/min haben, damit kann man ein Kegelspalter bauen. MfG: Zsolt Hoffmann

      Antworten
      1. Alexander

        Hallo,
        ich habe eine Frage zum Verhalten des Drillkegels bei höherer Drehzahl.

        Inwiefern ist es schlecht, den Kegel bei hohen Drehzahlen (~1800 u/min) laufen zu lassen?

        Viele Grüße

        Antworten
        1. info Beitragsautor

          Hallo, die Drillkegel arbeiten optimal zwischen 400-600 u/min.
          Über 800 u/min bohren die den Holz wie ein Bohrer und passiert einige Sekunden gar nichs, und in Bruchteil einer Sekunde reissen die sich ins Holz herein.
          Es ist sehr gefährlich wegen Arbeitsicherheit und die Spitze des Drillkegels geht sehr schnell kaputt. Also ich empfehle es gar nicht. MfG:Zsolt Hoffmann

          Antworten